Aktualisiert 18.09.2014 17:43

Rad

Albasini und Wyss an die WM

Michael Albasini und etwas überraschend Danilo Wyss sollen Fabian Cancellara am Sonntag, 28. September in Ponferrada (Sp) zu WM-Gold im Strassenrennen führen.

Nationaltrainer Luca Guercilena entschied sich bei den letzten Selektionen für den Thurgauer und den Waadtländer und damit gegen Michael Schär und Steve Morabito, die beide ebenfalls noch auf ein WM-Aufgebot hatten hoffen dürfen. Die Schweiz hat an der WM nur drei Startplätze. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.