NAIROBI: Albino-Mädchen brutal ermordet
Aktualisiert

NAIROBIAlbino-Mädchen brutal ermordet

Ein sechs Jahre altes Albino-Mädchen ist in Burundi ermordet und verstümmelt worden.

Der britische Radiosender BBC berichtete gestern, Kopf und Glieder des Mädchens seien von der Leiche abgetrennt worden. Das Verbrechen in der Provinz Ruyigi ist der dritte Mord dieser Art seit September. Die Staatsanwaltschaft vermutet, dass die Körperteile des Mädchens an kriminelle «Medizinmänner» im benachbarten Tansania verkauft werden, wo allein in diesem Jahr mehr als 30 Albinos ermordet wurden.

Deine Meinung