Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio: Alfas Super-SUV fährt Nordschleifen-Rekord

Aktualisiert

Alfa Romeo Stelvio QuadrifoglioAlfas Super-SUV fährt Nordschleifen-Rekord

Der Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio meistert als schnellster Serien-SUV die Nordschleife des Nurburgrings mit einer Rundenzeit von 7:51,7 Minuten.

von
lab/pd
Alle grossen Automobilhersteller testen regelmässig ihre Fahrzeuge auf der 20,832 Kilometer langen Berg-und-Tal-Bahn in der Eifel in Deutschland, die der ehemalige Formel-1- Weltmeister Jacky Stewart einst «grüne Hölle» nannte.

Alle grossen Automobilhersteller testen regelmässig ihre Fahrzeuge auf der 20,832 Kilometer langen Berg-und-Tal-Bahn in der Eifel in Deutschland, die der ehemalige Formel-1- Weltmeister Jacky Stewart einst «grüne Hölle» nannte.

Alfa-Romeo
Camouflage ja – aber bitte nicht das Markenemblem zukleistern!

Camouflage ja – aber bitte nicht das Markenemblem zukleistern!

Alfa-Romeo
Der Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio umrundete die Nordschleife schneller als jeder andere SUV zuvor. Nach exakt 7:51,7 Minuten blieben die Stoppuhren stehen.

Der Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio umrundete die Nordschleife schneller als jeder andere SUV zuvor. Nach exakt 7:51,7 Minuten blieben die Stoppuhren stehen.

Alfa-Romeo

Die Nordschleife des Nurburgrings, eigentlich eine Rennstrecke, gilt als ultimative Herausforderung fur jedes sportliche Serienauto. Alle grossen Automobilhersteller testen regelmassig ihre Fahrzeuge auf der 20,832 Kilometer langen Berg-und-Tal-Strecke in Deutschland, die der ehemalige Formel-1-Weltmeister Jacky Stewart einst «grune Holle» nannte. Alfa Romeo erzielte hier einige seiner grossten Rennerfolge – und jungst einen neuen Rekord fur Serienfahrzeuge.

Der Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio umrundete die Nordschleife schneller als jeder andere SUV zuvor. Nach exakt 7:51,7 Minuten blieben die Stoppuhren stehen. Alfa Romeo Testfahrer Fabio Francia verbesserte damit den bisherigen Bestwert um rund acht Sekunden. Der Italiener war vor wenigen Wochen schon einmal fur einen Nordschleifen-Rekord verantwortlich. Mit der Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio setzte er in 7:32,1 Minuten einen neuen Massstab fur vierturige Serienlimousinen.

6 Zylinder, 510 PS und 600 Nm

Das Herz des Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio ist ein nahezu komplett aus Aluminium gefertigter V6-Motor mit 2,9 Liter Hubraum. Ausgerüstet mit vier Ventilen pro Zylinder, zwei Turboladern und Ladeluftkühler leistet das High-Performance-Triebwerk 375 kW (510 PS) – die höchste Liter-Leistung in diesem Segment. Auch das maximale Drehmoment ist mit 600 Newtonmeter beeindruckend. Kombiniert wird der Sechszylinder mit dem Vierradantrieb Q4 und einem Achtstufen-Automatikgetriebe.

Innerhalb der Baureihe bietet der Stelvio Quadrifoglio weitere technische «Schmankerl». Zum Beispiel die Fahrdynamikregelung Alfa DNA Pro mit zusätzlichem Modus «Race», das elektronisch gesteuerte Hinterachsdifferenzial, das aktive Fahrwerk sowie die Zylinderabschaltung, die den Kraftstoffverbrauch spürbar reduziert. Auf Wunsch sind ausserdem Schalensitze von Sparco erhältlich, die durch eine Unterkonstruktion aus Kohlefaser besonders leicht sind und Fahrer und Beifahrer extremen Seitenhalt geben. Eine weitere Option ist die Hochleistungsbremsanlage von Brembo mit Scheiben aus Kohlefaser-Keramik-Verbundstoff.

Der Stelvio Quadrifoglio wird in der Schweiz zu einem Basispreis von unter 100'000 Franekn verfügbar sein, die Markteinführung ist ab Dezember 2017 geplant.

Deine Meinung