Image-Politur?: Alice Schwarzer stiftet 1 Million Euro
Aktualisiert

Image-Politur?Alice Schwarzer stiftet 1 Million Euro

Alice Schwarzer versucht für positive Schlagzeilen zu sorgen. Sie stiftet eine Million Euro für eine gemeinnützige Organisation. Die Stiftung sei bereits vor dem Steuerskandal geplant gewesen.

von
dia
Will sich mit einer Stiftung reinwaschen: Alice Schwarzer.

Will sich mit einer Stiftung reinwaschen: Alice Schwarzer.

Die Frauenrechtlerin Alice Schwarzer tritt die Flucht nach vorne an. Nach dem Steuerskandal lässt die 71-Jährige nun verkünden, eine Stiftung gegründet zu haben. Die Organisation «Chancengleichheit und Menschenrechte von Mädchen und Frauen» erhält von ihr eine Million Euro Startkapital, heisst es in einer Mitteilung ihres Büros.

Die Stiftung sei bereits vor dem Steuerskandal geplant gewesen. Aufgrund der aktuellen Ereignisse hat sich Schwarzer aber dazu entschieden, das Projekt früher öffentlich zu machen. Starten soll die Stiftung im kommenden Herbst.

Der Spiegel berichtete am Sonntag, dass Schwarzer seit Jahrzehnten Geld auf Schweizer Konten hatte, ohne diese in Deutschland zu versteuern. Sie zeigte sich allerdings selbst beim Finanzamt an und musste 200'000 Franken Steuern nachzahlen. Dafür bleibt sie straffrei.

Deine Meinung