Aktualisiert

Alitalia schreibt wieder Gewinne

Die angeschlagene italienische Fluggesellschaft Alitalia hat im dritten Quartal den Sprung in die Gewinnzone geschafft.

In den drei Monaten bis Ende September sei ein Gewinn von fünf Millionen Euro erzielt worden, teilte Alitalia am Montag in Rom mit. Im Vorjahreszeitraum hatte die Fluggesellschaft noch einen Verlust von 23 Mio. Euro verbucht.

Der Verwaltungsrat wolle am Mittwoch die Einzelheiten der im Rahmen eines Sanierungsplans beschlossenen Kapitalerhöhung ausarbeiten, teilte die Fluggesellschaft weiter mit. Mit dem Sanierungsplan will Alitalia nun verschiedene Umstrukturierungen vorantreiben.

Dabei handelt es sich vor allem um die Neuverhandlung von Anschaffungen und die Senkung der Lohnkosten. Das Unternehmen hatte sich bereits Mitte Oktober mit den Gewerkschaften auf Einsparungen von jährlich rund 65 Mio. Euro ab 2006 geeinigt. Die Fluggesellschaft erwartet zudem staatliche Hilfe.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.