Aktualisiert 09.12.2007 21:00

Alkoholexzess: Namen vergessen

Die Stadtpolizei St.Gallen musste sich am Samstag gleich um zwei betrunkene Minderjährige kümmern.

Beide konnten nicht einmal mehr ihre Namen sagen. Ein 15-jähriges Mädchen wurde auf der St.-Leonhard-Strasse liegend aufgegriffen, nachdem sie sich übergeben und in die Hose uriniert hatte. Auf der Kornhausstrasse lag ein 16-Jähriger, auch er hatte sich in die Hose gemacht und sich übergeben. Beide mussten ins Spital gebracht werden. Zudem wurden ihre Eltern über die Vorfälle informiert.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.