Alkoholfrei-Aktion ein Erfolg
Aktualisiert

Alkoholfrei-Aktion ein Erfolg

Kampf dem Alkohol: 60 Lehrlinge hatten sich verpflichtet, einen Monat lang abstinent zu sein – und die meisten hielten durch. Weitere Gewerbeschulen wollen das Erfolgs-Projekt nun übernehmen.

«Die Aktion war phänomenal und hat grosse Wellen geworfen», freut sich die Berufsschullehrerin Sandra Kobel. Ende April hatten sich 60 Lehrlinge der Berner Gewerbeschule per Ehrenkodex verpflichtet, einen Monat lang auf Alkohol zu verzichten (20 Minuten berichtete). Die erfreuliche Bilanz: Nur neun Lehrlinge sind ausgestiegen, 51 haben durchgehalten.

«Die ersten zwei Wochen waren wirklich hart – vor allem wegen dem Gruppendruck», gibt Maurer-Stift Raffael Rohr (18) zu. «Dafür hatte ich viel mehr Geld zur Verfügung und fühle mich jetzt fitter.» Rohr ist von der Aktion derart begeistert, dass er für weitere drei Monate unterschreiben will. «Auch danach möchte ich den Alkohol-Konsum im Rahmen halten.» Das Konzept soll weitere Kreise ziehen: Bereits haben mehrere Gewerbeschulen im Kanton ihr Interesse angemeldet.

Raffaela Moresi

Deine Meinung