Aktualisiert 08.12.2008 11:08

Dumm gelaufenAlkoholtesterin mit zuviel Promille

Eine Assistentin des Sheriffs von Carsons City, die einen mutmasslich angetrunkenen Autofahrer zu einem Alkoholtest fahren sollte, hat zuvor selbst zu tief ins Glas geguckt.

Die 43-Jährige habe angegeben, einen Margarita getrunken zu haben, bevor sie losgefahren sei, erklärte der Stellvertreter des Sheriffs, der bei der Frau eine Alkoholfahne bemerkt hatte, der Zeitung «Nevada Appeal». Die Frau musste sich daraufhin selbst einem Alkoholtest unterziehen, der einen Wert über den in Nevada zulässigen 0,8 Promille ergab. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.