Aktualisiert

Allahabad: Millionen Hindus waschen ihre Sünden ab

Trotz winterlicher Kälte haben gestern Millionen Hindus an einem rituellen Bad in drei Flüssen im Norden Indiens teilgenommen.

Mit der Reinigung am Zusammenfluss von Ganges, Jamuna und Saraswati waschen sie ihrem Glauben nach ihre Sünden ab. Zu der 45-tägigen Zeremonie in Allahabad werden rund 70 Millionen Hindus erwartet. Um Massenpaniken und Terroranschläge zu verhindern, sind fast 50 000 Polizisten im Einsatz.

Deine Meinung