Aktualisiert 04.12.2011 13:25

Berner «Supertalent»«Alle lieben Ricky!»

Der sechsjährige Schweizer Ricky hat es ins Finale der RTL Castingshow «Das Supertalent» geschafft. Nicht nur die Jury, auch der Papa ist mächtig stolz auf sein Wunderkind.

von
mor

Der vor zwei Wochen sechs Jahre alt gewordene Pianist Ricky Kam wurde am Samstagabend von den TV-Zuschauern in «Das Supertalent»-Finale gewählt. Die Familie des Wunderknaben ist von der grossen Fangemeinde vor den Fernseher überrascht: «Ich möchte allen Fans und Freunden danken, die angerufen haben», so Vater Tony Kam zu 20 Minuten Online.

Ricky erfreut sich nicht nur bei den Zuschauern und der Jury - ganz besonders bei Sylvie van der Vaart - grosser Beliebtheit, auch unter den anderen Kandidaten hat der Berner bereits viele Spielkameraden gefunden: «Alle lieben Ricky», schwärmt der stolze Papa, der seinen Sohn bis anhin selbst am Piano unterrichtet hat: «Nun aber habe ich einen professionellen Klavierlehrer engagiert», lacht Kam.

Ob sich das viele Üben auch auszahlt, wird sich bald zeigen: Die Entscheidung, wer zum Supertalent 2011 gekürt wird, fällt am 17. Dezember. Vorerst findet aber nächstes Wochenende das zweite Halbfinale statt, in dem unter anderem Italo-Schnulzesänger Piero Esteriore sein Glück versucht.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.