Publiziert

Zu Ehren der LegendeAlle Napoli-Spieler laufen mit Maradona-Trikot auf

Der Tod des Argentiniers bewegt die Fussballwelt weiterhin. Die Spieler seines ehemaligen Vereins Napoli tragen am Donnerstagabend vor dem Europa-League-Spiel alle die Nummer 10.

Schweigeminute für die Clublegende: Napoli gedenkt Diego Maradona

Video: @UCLonCBSSports via Twitter

In Andenken an Diego Maradona liefen alle Spieler von Napoli am Donnerstagabend vor dem Europa-League-Match gegen NK Rijeka mit der Nummer 10 auf dem Rücken und dem Namenszug des Argentiniers ins Stadion ein. Vor dem Anpfiff gab es zudem eine Schweigeminute für Maradona, dessen Bild auf der Anzeigetafel des leeren Stadions zu sehen war.

Vor dem Stadion hatten sich zahlreiche Fans versammelt und ihren früheren Captain noch einmal gefeiert. Acht Jahre hatte Maradona für den süditalienischen Club gespielt. Bei keinem anderen Verein stand er in seiner Profi-Karriere länger unter Vertrag. Mit Napoli gewann Maradona zwei Mal den Titel in der italienischen Serie A (1987 und 1990) sowie den Uefa-Pokal 1989. Der Argentinier starb am Mittwoch im Alter von 60 Jahren.

Die Nummer 10 wurde zum Spielbeginn natürlich abgelegt, alle Akteure spielten mit ihren eigenen Nummern. Napoli ging gegen Rijeka, den ehemaligen Verein von Nationalspieler Mario Gavranovic, in der ersten Halbzeit in Führung, weil ausgerechnet der Italiener Armando Anastasio ein Eigentor erzielte. 15 Minuten vor Schluss legte der Mexikaner Hirving Lozano nach, Napoli siegte 2:0.

(DPA)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.
48 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Maranapoli

27.11.2020, 11:31

Vergleich mit heutigen Ikonen wie Messi oder Ronald ist nicht machbar. Heute sind auch für diese ganze Entouragen von Manager und Marketingleute unterwegs. Ausserdem entfalten Sie ihr Talent und Können nur in bereits starken Mannschaften. Der Fussball ist zwar schneller, aber einiges verweichlichter als damals. Maradona tänzelte zwischen den stärksten und härtesten Verteidiger von damals, ohne dieses Ganze geziere. Nicht nur in der damaligen besten Meisterschaft die Serie A, aber auch an der WM und wurde Meister und Weltmeister ohne starken Spieler an seiner Seite. Das ist der Unterschied!

Johann

27.11.2020, 10:52

Ich war mehrmals in Napoli..diese Menschen sind umwerfend, warmherzig, liebevoll..kein Wunder hat sich der Pipe de or in sie verliebt..

Fred

27.11.2020, 10:49

Napoli ist ein europäischer Topverein. Allerdings warten auch sie schon 30 Jahre lang auf eine Meisterschaft. YB lässt grüssen. Das zeigt, was Maradona mit seinen beiden Meisterschaften 1987 und 1990 für diese Stadt und generell für den Fussball alles geleistet hat. Vom Sieg im UEFA-Cup 1989 reden wir erst gar nicht.