Brand in Wil SG – Im Schulhaus Lindenhof hat es gebrannt
Publiziert

Brand in Wil SG«Alle Schüler mussten evakuiert werden»

Am Donnerstagnachmittag kam es zu einem Brand im Wiler Oberstufenschulhaus Lindenhof. Die Schüler mussten das Gebäude umgehend verlassen. 

von
Marion Alder
1 / 3
In einer Knabentoilette des Oberstufenschulhauses Lindenhof hat es gebrannt. 

In einer Knabentoilette des Oberstufenschulhauses Lindenhof hat es gebrannt. 

News-Scout
Alle Schülerinnen und Schüler wurden sofort evakuiert. 

Alle Schülerinnen und Schüler wurden sofort evakuiert. 

News-Scout
Wie es zum Brand gekommen ist, ist noch unklar. 

Wie es zum Brand gekommen ist, ist noch unklar. 

News-Scout

Laut einem News-Scout ist starker Rauch aus einer Knabentoilette des Oberstufenschulhauses Lindenhof gekommen. «Alle Schüler wurden evakuiert und versammelten sich auf dem Sportplatz», so die Leserin. 

Die Kantonspolizei St. Gallen bestätigt das. «Kurz vor 14.40 Uhr ist die Meldung eingegangen, dass starker Rauch aus einem WC im Oberstufenschulhaus kommt», sagt Polizeisprecher Florian Schneider. Feuerwehr, Polizei sowie die Rettung wurden sofort aufgeboten. Diese haben festgestellt, dass ein Abfalleimer in einem WC im Erdgeschoss Feuer gefangen hatte. Der Brand konnte durch die Feuerwehr rasch gelöscht werden.

Die Schülerinnen und Schüler seien sofort evakuiert worden. Verletzt wurde niemand. «Wie es zu dem Brand gekommen ist, muss noch abgeklärt werden», so Schneider. Auch die Höhe des Sachschadens kann zurzeit noch nicht beziffert werden. 

Etwas gesehen, etwas gehört?

Schick uns deinen News-Input!

Speichere unseren Kontakt im Messenger deiner Wahl und sende spannende Videos, Fotos und Dokumente schnell und unkompliziert an die 20-Minuten-Redaktion.

Handelt es sich um einen Unfall oder ein anderes Unglück, dann alarmiere bitte zuerst die Rettungskräfte.

Die Verwendung deiner Beiträge durch 20 Minuten ist in unseren AGB geregelt: 20min.ch/agb

Deine Meinung

9 Kommentare