Aktualisiert 29.04.2008 20:43

Allergiker erwartet übles Wochenende

Der Frühling bringt schönes Wetter – und jede Menge Pollen in der Luft. Dieses Wochenende wird es wohl besonders übel.

von
Nora Camenisch

Nicht alle Berner freuen sich, wenn die Sonne strahlt und die Temperaturen steigen: Die erhöhte Pollenkonzentration in der Luft lässt die Nasen von Heuschnupfen-Geplagten laufen und die Augen tränen. Auch Kopf- und Halsschmerzen können Symptome sein. Das kommende Wochenende könnte für Allergiker unangenehm werden: «Nun fängt für Patienten die Leidenszeit an», so Anton Krähenbühl von der Zytglogge-Apotheke.

Dieser Meinung ist auch Allergologe Arthur Helbling: «Mit dem schönen Wetter setzt bei den Bäumen der grosse Pollenflug ein, und auch die Gräser beginnen zu blühen.» Der Experte empfiehlt, frühzeitig zu reagieren. «Ein Medikament zur Vorbeugung am Morgen während ein paar Tagen kann helfen.» Zusätzlich rät Helbling zu täglichem Haarewaschen und Duschen. Auch das Tragen einer Brille könne Schutz vor den Pollen bieten.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.