Aktualisiert 11.08.2017 08:12

Was für ein Hammo!

Alles aus bei Bachelorette Eli und ihrem Anthony

Es hat sich ausgeknuddelt: Bachelorette Eli und Staffel-Gewinner Anthony sind kein Paar mehr. Natürlich wollen sie aber gute Freunde bleiben. Süss.

von
Yves Schott
1 / 6
Süsse Früchtchen, das war einmal: Bachelorette Eli Simic und ihr Anthony haben sich getrennt.

Süsse Früchtchen, das war einmal: Bachelorette Eli Simic und ihr Anthony haben sich getrennt.

Murat Temel
Szenen einer kurzen TV-Liebe: Viele solcher Bilder der beiden gibt es in den sozialen Medien nicht. Insbesondere Anthony wollte seine Gefühle für Eli auf Instagram nicht gross zur Schau stellen und liess sich lieber mit Kumpeln ablichten.

Szenen einer kurzen TV-Liebe: Viele solcher Bilder der beiden gibt es in den sozialen Medien nicht. Insbesondere Anthony wollte seine Gefühle für Eli auf Instagram nicht gross zur Schau stellen und liess sich lieber mit Kumpeln ablichten.

Instagram
Ein bisschen Hass muss sein? Nein, das Ex-Paar will befreundet bleiben und hat sich immer noch «mega gern». Herzig.

Ein bisschen Hass muss sein? Nein, das Ex-Paar will befreundet bleiben und hat sich immer noch «mega gern». Herzig.

Instagram

Vier Monate lang waren sie zusammen. Grosszügig gerechnet. Offiziell dauerte die Liebe zwischen Bachelorette Eli Simic und ihrem Anthony allerdings nur gerade einen Monat. Anfang Juli nämlich, als die Show zu Ende war, machten die beiden ihre Beziehung öffentlich. Kurzfutter? Würden wohl böse Zungen behaupten.

Und jetzt ist also alles aus. Obwohl Anthony erst Anfang August noch frohlockt hatte: «Es läuft tipptopp.» Kann man ja auch als Interpretationssache auslegen. Obwohl schon damals «etwas in der Luft» war, wie Eli mittlerweile bestätigt. «Es wäre für beide nicht gut herausgekommen.»

«Sicher sind auch Tränen geflossen»

Die Gründe für das Liebes-Aus? Leiden nach TV-Liebe? Nicht doch. Unterschiedliche Vorstellungen, was die Zukunft anbelangt, erklärt die 28-Jährige: «Ich möchte in den nächsten Jahren eine Familie gründen, Anthony ist eher das Arbeitstier, das sich auf sein Business konzentrieren will.»

Die Trennung falle ihr schwer, meint Eli. «Ich finde es wirklich schade, dass wir nicht mehr zusammen sind. Aber am Schluss hat die Vernunft gesiegt.» Anthony ergänzt: «Es sind schon auch ein paar Tränen geflossen.» Dass eine andere Frau der Grund für die Trennung ist, bestreitet der 26-Jährige klar: «Dafür habe ich keine Zeit und auch kein Interesse.»

Anthony bleibt ein guter Freund

Natürlich haben viele Kritiker das Ende der Fernsehromanze kommen sehen. Alles sei ein Fake, so die Vorwürfe. Mag sein. Oder auch nicht. Hätte, hätte, Fahrradkette.

Um bei den Allgemeinplätzen zu bleiben: «Wir haben uns immer noch sehr gern», betont die Ostschweizerin. Jetzt aber. Und: «Anthony kann mich jederzeit anrufen, wenn etwas ist.» Das Spiel lebt von der Spannung, hiesse das wohl übersetzt in den Fussball-Jargon.

Janosch, der Ausserirdische

Damit bleibt Ex-Bachelor Janosch Nietlispach, der immer noch («Wahnsinn!», Anm. d. Red.) mit seiner Kristina zusammen ist, der bis dato Einzige, der das Reality-Fähnlein von 3+ eisern hochhält. Alle anderen haben vielleicht ein wenig geliebt und vor allem schnell vergessen.

Rosenkavalierin Eli kann sich jetzt wieder voll auf ihren Job konzentrieren. Apropos: Bei ihr weisen Beruf und Privatleben auffällig gemeinsame Züge auf. Quick Change. Zeit zu wechseln. Und zwar schnell. So läuft das hier.

Eli und Anthony - Das Liebesinterview

(Video: Murat Temel)

Hier waren sie noch so glücklich: Eli und Anthony im grossen Liebesinterview von 20 Minuten. (Video: Murat Temel)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.