Tafelwald: Alles klar, Fahrschüler?
Aktualisiert

TafelwaldAlles klar, Fahrschüler?

Da sieht ja man den Wald vor lauter Bäumen nicht: Autofahrern präsentiert sich an der Basler Gundeldinger- und der Dornacherstrasse ein Schilder-Wirrwarr.

von
job

Wer hat hier noch den Durchblick? Erst mal muss man auf unvorsichtige Schulkinder aufpassen, dann wird einem etwa alle zwei Meter vorgeschrieben, in welche Richtung man fahren darf.

Die Basler Gundeldinger-b(Bild oben) und der Dornacherstrasse (Bild rechts) könnten weltweit zu den Strecken mit höchster Signetdichte gehören.

Das Basler Strassenverkehrsamt meint dazu: «An beiden besagten Strassen wurden die allgemein geltenden Vorschriften bezüglich dem Anbringen von Signalen eingehalten.» Das Amt für Mobilität sei verpflichtet überflüssige Signale entfernen zu lassen und Signale nur dort anzuordnen wo sie wirklich nötig sind.

Deine Meinung