Aktualisiert 11.10.2005 19:26

Alles steht bereit für die Olma 05

Morgen um neun Uhr öffnet die 63. Olma ihre Tore. Vorbereitet ist schon fast alles.

«Es wird keine Nachtschicht mehr geben», meint Katrin Meyerhans von den Olma Messen zuversichtlich. Bereit ist man auch bei der Stadtpolizei, wo die nächsten elf Tage praktisch alle Leute im Einsatz sind, wie Sprecher Benjamin Lütolf sagt.

Anders als erwartet konnte die Mega-Baustelle auf der A1 zwischen Rheineck und St. Gallen noch vor der Olma aufgehoben werden.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.