Olympia: Almaty bewirbt sich für Winterspiele 2022

Aktualisiert

OlympiaAlmaty bewirbt sich für Winterspiele 2022

Die kasachische Stadt Almaty ist der erste offizielle Bewerber für die Austragung der Olympischen Winterspiele 2022.

Bei der Kandidatur für die Spiele 1994 und 2014 war die frühere Hauptstadt des zentralasiatischen Landes jeweils schon in der Vorauswahl gescheitert. Die Vollversammlung des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) entscheidet am 31. Juli 2015 in Kuala Lumpur über die Vergabe der Spiele. Auch Oslo, Barcelona, Krakau (Pol) und Lwiw (Ukr) haben ihr Interesse an der Organisation der Spiele angekündigt. (si)

Deine Meinung