17.06.2020 14:21

Überschwemmung in Gunten BE«Alle Autos sind kaputt, es ist eine Katastrophe»

Infolge heftiger Regenfälle wurde am Mittwochmorgen die Kantonsstrasse in Gunten am Thunersee überschwemmt. In Häusern kam es zu grossem Sachschaden. Ein Betroffener erzählt.

von
S. Ulrich, Gunten

Die Seestrasse in Gunten BE glich am Mittwochmorgen einem Schlachtfeld.

Video: sul

Nach den heftigen Regenfällen am Mittwochmorgen wurde in Gunten BE das ansonsten unspektakuläre Eybächli zu einem reissenden Fluss. Die Seestrasse wurde überflutet, in die Keller und Garagen mehrerer Liegenschaften drang Schlamm und Geröll. Betroffen ist auch das Mehrfamilienhaus von Heiner Seifert. Der 71-Jährige erwachte am frühen Morgen durch starke Wassergeräusche, wie er im Video zu 20 Minuten sagt: «Als ich herunterkam, sah die Katastrophe. Keller und Garagen sind vollgelaufen, Heizung und Autos kaputt, der Lift defekt. Das ist schon ein enormer Schaden entstanden.» Dieser werde «in die Hunderttausende» gehen, glaubt Seifert. Und: «Es wird Wochen dauern, bis die betroffenen Räume wieder benutzbar sind.»

1 / 9
Die Seestrasse in Gunten BE ist nach der Überschwemmung nicht mehr befahrbar.

Die Seestrasse in Gunten BE ist nach der Überschwemmung nicht mehr befahrbar.

20M
Die Strasse ist voller Geröll, Schlamm und Schwemmholz.

Die Strasse ist voller Geröll, Schlamm und Schwemmholz.

20M
Gemäss der Feuerwehr ist unklar, wie lange die Aufräumarbeiten dauern werden.

Gemäss der Feuerwehr ist unklar, wie lange die Aufräumarbeiten dauern werden.

20M

Strassen wieder offen

Im Berner Oberland sind zwei Kantonsstrassen wieder offen, welche am Mittwochmorgen nach heftigen Regenfällen unpassierbar geworden waren. Es geht um die Seestrasse bei Gunten am Thunersee und um die Strasse von Steffisburg nach Teuffenthal. (sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.