Streit auf dem Trottoir: «Als ich vorbeifuhr, rammte mich ein Fussgänger vom Velo»
Publiziert

Streit auf dem Trottoir«Als ich vorbeifuhr, rammte mich ein Fussgänger vom Velo»

Auf den Strassen sind immer mehr Menschen unterwegs. Dabei kommen sich oftmals Velofahrende und zu Fuss gehende Personen in die Quere – was immer wieder auch zu Handgreiflichkeiten führt.

von
Christina Pirskanen
1 / 1
Vor allem im Sommer sind die Menschen in den Städten gerne mit dem Velo oder zu Fuss unterwegs. Wenn es dabei zu eng wird, kommt es immer wieder zu Streitigkeiten.

Vor allem im Sommer sind die Menschen in den Städten gerne mit dem Velo oder zu Fuss unterwegs. Wenn es dabei zu eng wird, kommt es immer wieder zu Streitigkeiten.

20min/Matthias Spicher

Die Tage werden wärmer, die Abende länger: Der Sommeranfang lockt Velofahrende sowie Menschen, die zu Fuss unterwegs sind, auf die Strassen. Dabei wird der Platz für Begegnungen oftmals eng und es kommt immer wieder zu Vorfällen zwischen Verkehrsteilnehmenden. 20 Minuten liegen mehrere Schilderungen zu Auseinandersetzungen zwischen Fussgängern und Fussgängerinnen und Velofahrenden vor. «Zugegeben, ich fuhr auf dem Trottoir, doch ein Fussgänger rammte mich deswegen aggressiv vom Velo. Das wäre doch nicht nötig», schildert eine Leserin.  

Hast du auch schon Konflikte mit Velofahrenden oder Personen, die zu Fuss unterwegs waren, erlebt? Wurdest du dabei beschimpft oder gar angegriffen? Oder hast du vielleicht selbst mal die Geduld im Strassenverkehr verloren? Erzähl uns oben im Formular von deinen Erfahrungen. 

Deine Meinung