Abba-Star: Gedächtnisverlust: «Als wäre ich nie dort gewesen»
Aktualisiert

Abba-Star: Gedächtnisverlust«Als wäre ich nie dort gewesen»

Björn Ulvaeus kann sich an die wichtigsten Erlebnisse seiner Abba-Karriere nicht mehr erinnern. Was kann die Ursache für den Verlust seines Gedächtnisses sein?

von
Runa Reinecke

Mit Hits wie «Waterloo», «Take A Chance On Me» oder «Mamma Mia» machten sich Abba musikalisch unsterblich. Die vier Schweden landeten nach ihrem Sieg beim Eurovision Song Contest (damals hiess er noch Concours Eurovision de la Chanson) im Jahr 1974 einen Hit nach dem anderen.

Doch einer des erfolgreichen Quartetts kann sich heute nicht mehr an die grossen Auftritte und viele schöne Momente seines bisherigen Lebens erinnern: «Es ist, als wäre ich nie dort gewesen», erzählt der 63-jährige Björn Ulvaeus gegenüber dem britischen Boulevard-Blatt «Daily Mail». Höhepunkte seiner Karriere und des Lebens mit Frau Lena Kallersjo sowie den vier Kindern sind aus seinem Gedächtnis gelöscht worden.

Schöne Erinnerungen, grosse Emotionen - plötzlich alles wie weggeblasen? Was könnte die Ursache für die Gedächtnislücken des Künstlers sein?

«Zunächst wäre es intessant zu erfahren, ob der Verlust der Erinnerungen ganz überraschend auftrat oder ob sich dieser Zustand schleichend manifestierte», sagt Professor Dr. Henning Mast, Leitender Arzt der Neurologie der Klinik im Park (Hirslanden Klinik) in Zürich. Für den Mediziner kommen unterschiedliche Ursachen für die Probleme des Abba-Stars in Frage: «Wenn Symptome plötzlich auftreten, kann ein Schlaganfall für diesen Zustand verantwortlich sein», erklärt Mast auf Anfrage gegennüber 20 Minuten Online.

Da die Krankengeschichte des Musikers unklar ist, kann über den tatsächlichen Grund der Gedächtnisstörungen nur spekuliert werden. Zu anderen möglichen Ursachen für den Verlust der Erinnerungen nennt der Mediziner eine neurodegenerative Störung wie Alzheimer oder - falls Alkohol mit im Spiel war oder ist - das Korsakow-Syndrom. Diese Form von Amnesie tritt besonders bei alkoholkranken Menschen auf. Weitere mögliche Gründe für die Gedächtnisprobleme könnten Vitaminmangel, Hirnvenenthrombose, Hirngefässentzündungen, Encephalitis und die Prionenerkrankung - auch als Creutzfeld-Jakob bekannt - sein.

Deine Meinung