Elisabetta Canalis: «Als wäre ich wieder 18»
Aktualisiert

Elisabetta Canalis«Als wäre ich wieder 18»

George Clooneys Freundin Elisabetta Canalis kriegt sich vor lauter Begeisterung über ihren Liebhaber gar nicht mehr ein.

von
ame

«Mein Leben hat durch ihn wieder einen Sinn bekommen. Ich fühle mich so gut. Es ist, als wäre ich wieder 18», sagt die 31-jährige Italienerin über ihren begehrten Freund George Clooney. Und plappert vor Freude weiter: «Wir stehen uns sehr nahe.» Sie fühle sich geliebt wie nie zuvor. Und erklärt: «Wenn man geliebt wird, fühlt man sich schöner.»

Ist es demnach Georges Liebe, die das feurige Model in der September-Ausgabe der italienischen «Vanity Fair» so bildschön aussehen lässt? Canalis posiert als traditionelle «Bella Donna» mit wilden Locken und luftigen Sommerkleidchen im Garten von Clooneys Villa am Comersee.

«Italiener loben Landsleute nicht»

Seit rund einem Jahr sind Canalis und der 49-jährige Clooney ein Paar. Dass es tausende Frauen gibt, die sofort mit ihr tauschen würden, ist Elisabetta klar. Doch die ständige Kritik von Seiten der italienischen Presse versteht sie nicht: «Es ist leider wahr, dass die Italiener ihre Landsleute, die im Ausland Erfolg haben, nicht loben.» Sie erwarte nicht, wie ein Star gefeiert zu werden. Aber: «Die Zeitungen sollten kritischer mit den Quellen, die voller Vorwürfe und Rassismus sind, umgehen.»

Deine Meinung