Aktualisiert 17.03.2009 07:01

Schwimmen

Alshammar stellte Weltrekord über 50 m Delfin auf

Die Schwedin Therese Alshammar hat an den australischen Meisterschaften in Sydney über 50 m Delfin ihren eigenen Weltrekord verbessert.

Die 31-jährige Weltmeisterin blieb mit 25,44 zwei Hundertstel unter ihrer im Juni 2007 aufgestellten Bestmarke. Ob Alshammars Rekord vom Weltverband FINA anerkannt wird, ist fraglich. Die Schwedin soll bei ihrer Bestzeit zwei Schwimmanzüge getragen haben; dies ist laut FINA-Regelwerk seit letzter Woche nicht mehr erlaubt.

«Ich bin ein wenig schockiert und sehr glücklich», sagte Alshammar nach ihrem Vorlauf. In den Finals ist sie wegen ihrer Nationalität nicht startberechtigt. Die Schwedin, die vor zwei Jahren in Melbourne den WM-Titel über 50 m Delfin gewonnen hatte, trainierte den ganzen Winter in Australien.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.