Dornach SO: Alt Bundesrat Otto Stich liegt im Spital
Aktualisiert

Dornach SOAlt Bundesrat Otto Stich liegt im Spital

Wegen seines schlechten gesundheitlichen Zustand musste alt Bundesrat Otto Stich in ein Basler Spital eingeliefert werden. Woran der 84-Jährige leidet, ist nicht bekannt.

von
ram
Alt Bundesrat Otto Stich muss sich in einem Basler Spital  therapieren lassen.

Alt Bundesrat Otto Stich muss sich in einem Basler Spital therapieren lassen.

Die Gerüchte über den schlechten Gesundheitszustand von alt Bundesrat Otto Stich haben sich bewahrheitet: Der 84-Jährige liegt in einem Basler Spital, wie seine Ehefrau gestern gegenüber dem Sender Tele M1 bestätigte. Dort müsse er sich noch längere Zeit therapieren lassen. Genauere Angaben wollte sie nicht machen.

In Stichs Solothurner Heimat Dornach ist man derweil in grosser Sorge. Der Ex-Magistrat habe sich seit mehreren Wochen rar gemacht.

Otto Stich war von 1983 bis 1995 im Bundesrat. Er wurde anstelle der offiziellen Kandidatin Lilian Uchtenhagen ins Gremium gewählt. Dies brachte ihm den wenig schmeichelhaften Übernamen «Frauenkiller» ein.

Deine Meinung