Aktualisiert 10.02.2004 21:16

Altdorf UR: Zu teure Strasse – drei Entlassungen

Die Urner Regierung hat die Konsequenzen aus der Kostenüberschreitung beim Wiederaufbau der Bristenstrasse gezogen: Drei Mitarbeiter des Tiefbauamtes werden entlassen.

Die Regierung erteilte zudem ihrem Baudirektor eine scharfe Rüge.

Der Wiederaufbau der Strasse hatte statt 3,6 Millionen 9,6 Millionen Franken gekostet.

Bei der Sprengung eines gefährlichen Felskopfs im März 2003 wurde die Strasse an mehreren Stellen beschädigt.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.