Alte Fenster werden geflickt
Aktualisiert

Alte Fenster werden geflickt

Die historischen Fenster im Parlamentssaal des Luzerner Rathauses sind undicht und brüchig.

Gemäss der städtischen Denkmalpflege stellt dies eine Gefahr dar für die Glasmalereien aus dem 17. Jahrhundert. So könnten die Fenster bei einem Gewitter allenfalls dem Winddruck nicht standhalten. Als Sofortmassnahme will die Stadt die Vorfenster diesen Sommer nicht entfernen. 2009 würden die Fenster dann restauriert.

Deine Meinung