Publiziert

Bei 0 bis 2 Grad An Weihnachten fallen Schneeflocken bis ins Flachland

Zum Wochenbeginn wird es nochmals mild mit Temperaturen im zweistelligen Plusbereich. Über die Festtage wird es dann aber kälter und es gibt Niederschlag.

von
Katja Fässler
1 / 5
Schnee an Weihnachten? Ein Geschenk, über das sich wohl fast jeder freuen würde. 

Schnee an Weihnachten? Ein Geschenk, über das sich wohl fast jeder freuen würde.

Getty Images
Die Prognosen gestalteten sich zunächst noch schwierig. 

Die Prognosen gestalteten sich zunächst noch schwierig.

Pixabay
Jetzt ist klar: Am 25. Dezember gibt es Flocken bis in tiefe Lagen. 

Jetzt ist klar: Am 25. Dezember gibt es Flocken bis in tiefe Lagen.

Deine News

Darum gehts

  • Das Wetter macht derzeit Kapriolen. Anfang nächste Woche gibt es sehr milde Temperaturen.

  • Doch im Verlauf der Festtage findet ein Wetterwechsel statt.

  • Es wird deutlich kälter – und am Weihnachtstag gibt es Flocken bis in tiefe Lagen.

Erst kürzlich noch hatten Meteorologen die Hoffnungen auf weisse Weihnachten fast in den Wind geschossen. Auch jetzt zeigt sich der 24. Dezember «wenig idyllisch – und in den tiefen Lagen nicht weiss!», schreibt Meteonews in einer Mitteilung am 4. Adventssonntag. Es sei stark bewölkt und immer wieder nass. Die Schneefallgrenze liegt am Morgen noch auf 1700 bis 1800 Meter, gegen Abend sinkt sie dann auf bis zu 1300 Meter. Es gebe dann eine trockene Phase und es bleibe windig.

Im Laufe des Heiligabends und der Nacht auf den 25. Dezember erfasst uns von Norden her eine weitere aktive Kaltfront, und mit ihr ein Schwall markant kälterer Luft. Neue Niederschläge breiten sich aus, bis zum Weihnachtsmorgen sinkt die Schneefallgrenze bis in tiefe Lagen.

Aus heutiger Sicht, sei es am Weihnachtsmorgen dann im Flachland «teilweise angezuckert». Je weiter Richtung Voralpen, umso grösser seien die Chancen diesbezüglich. Der Stephanstag beginne dann frostig mit hochnebelartigen Restwolken, tagsüber komme dann die Sonne raus.

Der Anfang der kommenden Woche gestaltet sich aussergewöhnlich mild. Am Dienstag erreichen die Temperaturen frühlingshafte 11 bis lokal sogar 14 Grad.

Hier sehen Sie den aktuellen Wetterbericht.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.
166 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Marc

20.12.2020, 20:04

Ob Grün oder Weiss Ich Wunsch alle eine Schöne Weinacht und bleiben sie Gesund

Caro

20.12.2020, 19:59

Schön... Ab 27.12.2020 alle mit Covid 19 infiziert. Weihnachten ist lebenswichtig für alle.

DerFroschKing

20.12.2020, 19:59

Wirklich ? Wie könnt Ihr das Wetter richtig voraussagen ? Die NZZ berichtete z.B. Kaum Regen. Jedoch regnete es fast durchgehend.