07.02.2019 20:46

Thermometer steigt

Am Sonntag ist Frühling – Pollen inklusive

Zweistellige Temperaturen und sonnige Abschnitte. Am Wochenende ist der Frühling zu Besuch in der Schweiz.

von
fss/red
1 / 4
Am Wochenende klopft der Frühling in der Schweiz an.

Am Wochenende klopft der Frühling in der Schweiz an.

Keystone/Anthony Anex
Die Temperaturen steigen auf bis zu 14 Grad.

Die Temperaturen steigen auf bis zu 14 Grad.

Helmut Fohringer
Doch es scheint nicht nur die Sonne. Laut «Meteonews» wird es auch regnerische Abschnitte geben.

Doch es scheint nicht nur die Sonne. Laut «Meteonews» wird es auch regnerische Abschnitte geben.

Svetlanais

Nach den kalten vergangenen Tagen dürfen sich Liebhaber warmer Temperaturen auf das Wochenende freuen. Wie Roger Perret von Meteonews sagt, werden in der Schweiz tagsüber zum Teil zweistellige Werte erreicht. «Am Samstag wird es zwischen 7 und 11 Grad warm. Am Sonntag kann es in den Föhntälern bis zu 14 Grad werden», sagt der Meteorologe.

Den Grill kann man allerdings noch getrost im Schuppen stehen lassen. Das Problem: Das Wetter ist wechselhaft und bewölkt. «Es gibt sonnige Abschnitte, aber auch Regen ist durchaus möglich», sagt Perret.

Erste Pollen fliegen schon

Sobald es reichlich Sonnenschein gibt und sich die Temperaturen tagsüber der 10-Grad-Marke nähern, beginnen Hasel und Erle zu blühen. Für Allergiker beginnt damit die lästige Pollensaison. Bereits in den vergangenen Wochen wurden in thermisch begünstigten Regionen erste Hasel- und Erlenpollen registriert.

So rasch wie sich der Frühling blicken lässt, verabschiedet er sich aber auch wieder. Perret sagt: «Man sollte sich nicht zu früh freuen. Eine massive Kaltfront erreicht uns in der Nacht auf Montag.» Die Chancen auf Schnee auch im Flachland steigen, da die Schneefallgrenze tief fällt. Auch am Dienstag sind noch Schneeflocken möglich. Dann heisst es auch aus Sicht der Meteorologen, dass der Winter zurück ist.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.