Royale News: Am Wickeltisch mit Onkel Harry
Aktualisiert

Royale NewsAm Wickeltisch mit Onkel Harry

Im Juli soll das royale Kind von Prinz William und Herzogin Kate zur Welt kommen. Zeit für Harry, sich auf seine Rolle als Onkel vorzubereiten.

von
sim

Auch wenn es so aussehen mag: Nein, Prinz Harry nahm nicht extra für die bevorstehende Geburt von Kates Kind an einem Baby-for-Dummies-Kurs teil. Der 28-Jährige besuchte die Organisation «Headway» in Nottingham.

Seine Aufgabe: Mit nur einem Arm einem Plastik-Baby die Windel zu wechseln. Dies um einen Eindruck zu bekommen, wie schwierig es für viele Betroffene mit Gehirnschäden ist, Alltagsaufgaben zu bewältigen. Nun, einen Hirnschaden hat Harry zwar nicht, jedoch wird es ihm einarmig bestimmt auch nicht leicht gefallen sein, seine ersten Windeln zu wechseln. Immerhin ist er jetzt vorbereitet.

Nichte oder Neffe?

Übrigens: Den Geburtstermin des royalen Kindes hat der Palast nicht bekanntgegeben, doch es wird mit einem Datum um den 15. Juli gerechnet. Was die schwangere Kate momentan macht, wenn sie gerade eine Ruhepause von ihren Verpflichtungen einlegt, lässt sich nur durch Paparazzi-Bilder erahnen. Auch, ob es sich um ein Thronfölgerchen in Baby-Blau oder Baby-Pink handeln wird, ist nicht bekannt. Man übe sich in Geduld.

Deine Meinung