Aktualisiert 09.11.2019 17:44

Schnee in den BergenSaas-Fee von Wintersportlern überrannt

In den Bergen gab es am Freitag den ersten grösseren Neuschneefall. Leser David musste am Samstag deshalb mehr als eine Stunde anstehen, um auf die Piste zu gelangen.

von
kat/rab
1 / 3
Dieser erste richtige Schneefall lockte am Samstag zahlreiche Wintersportler in die Höhe.

Dieser erste richtige Schneefall lockte am Samstag zahlreiche Wintersportler in die Höhe.

Leser-Reporter
So musste Leser-Reporter David im Skigebiet Saas Fee wegen des grossen Andrangs und weil einige der Türen technische Defekte hatten, mehr als eine Stunde anstehen, um an der Talstation die Metro Alpin besteigen zu können.

So musste Leser-Reporter David im Skigebiet Saas Fee wegen des grossen Andrangs und weil einige der Türen technische Defekte hatten, mehr als eine Stunde anstehen, um an der Talstation die Metro Alpin besteigen zu können.

«Weil nicht alle Skilifte geöffnet waren, musste man danach ebenfalls wieder anstehen», so David. Er schätzt, dass insgesamt drei Mal mehr Leute auf die Pisten wollten als bei der Saisoneröffnung vor einer Woche. (Symbolbild)

«Weil nicht alle Skilifte geöffnet waren, musste man danach ebenfalls wieder anstehen», so David. Er schätzt, dass insgesamt drei Mal mehr Leute auf die Pisten wollten als bei der Saisoneröffnung vor einer Woche. (Symbolbild)

Keystone/Jean-christophe Bott

Zwischen Donnerstagabend und Samstag fiel in den Bergen teilweise ergiebig Schnee. Oberhalb von 1000 bis 1200 Meter gab es etwa 20 bis 50 cm Neuschnee. Grund ist ein Tiefdruckgebiet, das am Freitag viel Feuchtigkeit in den Alpenraum steuerte. Wie SRF auf Twitter mitteilt, schneite es sogar in den Tessiner Bergen. Aber auch in einigen wenigen tiefer gelegenen Lagen der Zentralschweiz gab es am Samstagmorgen ein weisses Erwachen.

Erstmals fällt Schnee in tieferen Lagen

Video: BKR News

Dieser erste richtige Schneefall war es denn auch, der am Samstag zahlreiche Wintersportler in die Höhe gelockt hat. So musste Leser-Reporter David im Skigebiet Saas-Fee wegen des grossen Andrangs und weil einige der Türen technische Defekte hatten, mehr als eine Stunde anstehen, um an der Talstation die Metro Alpin besteigen zu können. David: «Weil nicht alle Skilifte geöffnet waren, musste man danach ebenfalls wieder anstehen.» Er schätzt, dass insgesamt drei Mal mehr Leute auf die Pisten wollten als bei der Saisoneröffnung vor einer Woche.

Der erste Schnee ist da

Am Wochenende gibt es bis zu 50 Zentimeter Schnee.
(Video: Leser-Reporter)

Schneefall vom Freitag. (Video: Leser-Reporter)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.