Aktualisiert 13.01.2014 14:21

Disney-StarAmanda Bynes zu krank für einen Prozess

Dass Ex-Disney-Stars des Öfteren abstürzen, ist nichts Neues. Der Fall Amanda Bynes wird allerdings immer dramatischer.

von
nei

Seit Juli befindet sich Amanda Bynes in einer psychiatrischen Klinik. Sie wurde zwangseingewiesen, nachdem sie vor einer Einfahrt in ihrer Nachbarschaft mit Benzin Feuer gelegt hatte. Vorangegangen waren Verhaftungen wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss, hasserfüllte Tweets und eine Schizophrenie-Diagnose.

Für die Verhaftung sollte sich die 27-Jährige nun vor Gericht verantworten. Dazu kam es allerdings nicht. Laut TMZ.com liess sich Amanda Bynes per Anwalt entschuldigen. Dieser teilte dem Gericht mit, Amanda sei momentan psychisch nicht fähig, am Prozess teilzunehmen. Ihr Zustand würde es ihr nicht erlauben, dem Inhalt der Gerichtsverhandlung zu folgen.

Ob diese Entschuldigung ausreicht, wird nun ein Richter des «Mental Health Court» entscheiden. Zum einen könnte die psychische Labilität von Bynes auf ihren exzessiven Drogenkonsum zurückzuführen sein. Es wäre aber ebenso möglich, dass Medikamente, die sie in der Psychiatrie erhält, ihren Zustand beeinflussen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.