Aktualisiert 11.06.2015 10:16

Torwart-Comeback?

Amateur-Verein verpflichtet Tim Wiese

Ein Niedersächsischer Fußballklub behauptet, er habe Ex-Nationaltorwart und Neu-Wrestler Tim Wiese verpflichtet. Der 33-Jährige weiß davon allerdings nichts.

von
Marieke Reimann

Der 1. FC RW Achim verkündet prominenten Neuzugang auf seiner Facebook-Seite. Ex-Nationaltorhüter Tim Wiese habe angeblich im Bankdrücken gegen Kapitän Amar verloren und würde deshalb sofort zum Amateurverein wechseln.

1. FC – wer? RW Achim, soso. Tim Wiese scheint von der ganzen Aktion nichts zu wissen, er kenne nicht mal den Typen neben ihm auf dem Foto sagte er der «Bild». Der niedersächsische Fußballklub aus Verden leistete sich ganz offensichtlich einen Scherz mit dem Ex-Nationaltorhüter Tim Wiese.

Der 33-Jährige, der zwar noch bis 2016 bei Hoffenheim unter Vertrag steht, spielt schon länger nicht mehr aktiv Fußball. Er widmet sich schon seit Monaten dem Bodybuilding, sein Ziel: 120 Kilo, genug Masse auf 1.93 Metern verteilt, um vom Fußball zum Wrestling zu wechseln. Bereits im November letzten Jahres schaute Wiese bei einem WWE-Kampf vorbei, wann er selbst in den Ring steigt, bleibt vorerst sein Geheimnis.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.