Erdbeben in Mittelitalien: Amatrice wurde komplett zerstört
Aktualisiert

Erdbeben in MittelitalienAmatrice wurde komplett zerstört

Die neuen Erdstösse haben im vom August-Beben schwer betroffenen Ort Amatrice riesige Schäden angerichtet.

Drohnenaufnahmen von Amatrice: Häuser und Kirche liegen in Trümmern. Video: Tamedia/Vigili del Fuoco via Storyful

Der Kirchturm des Ortes, der damals die Stösse noch weitgehend überstanden hatte, stürzte nun ein. Im Drohnenvideo wird die riesige Zerstörung des ganzen Dorfes sichtbar. (20 Minuten)

Erdbeben in Mittelitalien

Die Kirche in Norcia ist eingestürzt. Mehrere Nonnen wurden in Sicherheit gebracht.

Zwei schwere Erdbeben erschütterten Italien

Ein Mann starb, zwei Menschen wurden verletzt.

Deine Meinung