Publiziert

Fremde im HausAmazon will Paketboten bis in Ihre Wohnung lassen

Damit Päckli auch zugestellt werden können, wenn die Kunden nicht zu Hause sind, hat Amazon ein intelligentes Türschloss vorgestellt.

von
swe

Amazon entscheidet, ob die Tür geöffnet werden darf. (Video: Amazon)

Wem schon einmal ein Paket vor der Haustüre gestohlen wurde oder wer häufig ausser Haus ist, der könnte Gefallen an einer Neuentwicklung von Amazon finden. Der Online-Händler hat ein System entwickelt, wie Pakete sicher bis hinter Ihre Tür geliefert werden können. Zu Amazon Key gehören ein intelligentes Türschloss, eine Überwachungskamera und eine App.

Das Ganze funktioniert so: Der Lieferant klingelt. Ist niemand da, fordert er bei Amazon Zugang zur Wohnung an. Die Zentrale prüft dann, ob es sich um die richtige Adresse und die korrekte Zustellzeit handelt und gibt die Türe frei. Dabei läuft automatisch die Überwachungskamera, deren Video sich der Kunde anschliessend ansehen kann. So soll die Sicherheit gewährleistet werden.

Weitere Anwendungen möglich

Für Amazon ist das Key-System nicht nur für eigene Lieferungen interessant. In einem weiteren Schritt könnte damit auch Freunden oder Verwandten der Zutritt zur eigenen Wohnung gewährt werden. Ebenfalls sollen andere Dienstleister wie eine Putzequipe oder der Hundesitter die Lösung nutzen können.

Ob man dem System trauen kann, muss jeder für sich selbst entscheiden. Falls etwas passiert, verweist das Unternehmen auf eine Happiness Guarantee. Amazon werde in jedem Fall helfen, das Problem zu lösen. Dafür sollen Fotos oder Videos eines allfällig entstandenen Schadens mitgeschickt werden.

Zunächst ist Amazon Key so genannten Prime-Kunden in den USA vorenthalten. Ob das System auch nach Europa kommt, bleibt abzuwarten.

Digital-Push

Wenn Sie in der 20-Minuten-App die Benachrichtigungen des Digital-Kanals abonnieren, werden Sie über News und Gerüchte aus der Welt von Whatsapp, Snapchat, Instagram, Samsung, Apple und Co. informiert. Auch erhalten Sie als Erste Warnungen vor Viren, Trojanern, Phishing-Attacken und Ransomware. Weiter bekommen Sie hilfreiche Tricks, um mehr aus Ihren digitalen Geräten herauszuholen.

Und so gehts: Installieren Sie die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippen Sie rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Wenn Sie dann nach oben Wischen, können Sie die Benachrichtigungen für den Digital-Kanal aktivieren.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.