Riesenhype - Amazons Videospiel «New World» ist da – und sorgt für rote Köpfe
Publiziert

RiesenhypeAmazons Videospiel «New World» ist da – und sorgt für rote Köpfe

Der grösste Onlinehändler der Welt Amazon hat sein erstes grosses Game herausgebracht. «New World» ist ein Multiplayer-Game (MMO), das seit Jahren heiss begehrt ist. Der Release lief aber alles andere als geschmeidig.

von
Riccardo Castellano

Launch-Trailer zu «New World» – das erste Videospiel von Amazon Games.

Amazon

Darum gehts

  • «New World» ist das neuste MMO auf dem Markt.

  • Das Game wurde vom grössten Onlinehändler Amazon entwickelt.

  • Das heiss ersehnte Spiel sorgt aber für wütende Fans.

  • Die Serverkapazitäten sind zum Start überlastet und sorgen für lange Wartezeiten.

Kein anderes Online-Multiplay-Rollenspiel wie «New World» sorgte in den letzten Monaten für so einen erwartungsvollen Hype. Jetzt ist das Game erschienen und die Fans dürfen statt Erkundungsjagd stundenlang in der Warteschleife warten. Die Server wurden nämlich vom Ansturm zum Releasetag überrannt.

«Sie sind in Position 1430», heisst es nach dem Erstellen des Charakters. Die Zahl sinkt nur schrittweise im Minutentakt. Vorbesteller und Spontankäufer zugleich müssen lange Wartezeiten auf sich nehmen. Das führt zu frustrierten Spielerinnen und Spielern: Auf der Plattform Steam wird das Game dadurch mit Negativbewertungen bombardiert.

Die Welt trumpft mit malerischen Landschaften und eindrucksvoller Szenerie. So hat auch das Auge etwas davon.

Die Welt trumpft mit malerischen Landschaften und eindrucksvoller Szenerie. So hat auch das Auge etwas davon.

rca/Amazon

Trotzdem hat «New World» einen rekordbrechenden Start hingelegt. Über 700’000 Spieler und Spielerinnen waren gleichzeitig eingeloggt und katapultierten das Game an die Spitze von Steam. Einige User und Userinnen nehmen die Wartezeit aber locker. So schreibt jemand: «Super Warteschlangen-Simulator. Ich kann in der Zwischenzeit Kaffee kochen, die Wäsche machen und auch noch kochen! 10 von 10 Punkten für den Haushalt!»

Sammeln, Hacken, Kämpfen

Immerhin schaltet Amazon nach und nach weitere Server online. So kommen auch wir kurz in den Genuss des Spiels. «New World» ist beim ersten Einstieg bereits optisch attraktiv. Die Grafik überzeugt und sieht in Anbetracht der riesigen Spielwelt durchaus modern aus.

Das Kampfsystem gleicht Spielen wie «Dark Souls» – abwarten, blocken, im richtigen Moment zuschlagen.

Das Kampfsystem gleicht Spielen wie «Dark Souls» – abwarten, blocken, im richtigen Moment zuschlagen.

rca/Amazon

Das Kampfsystem ist simpel gehalten und actionorientiert. Kein Point-and-Click, sondern auf Knopfdruck schlagen, ausweichen und blocken. Es erinnert an Spiele wie «Elder Scrolls» oder «Dark Souls», wo Timing gefragt ist. Zur Auswahl stehen Waffen wie Äxte, Schwerter, Bögen oder Zauberstäbe.

Abgesehen vom Kämpfen setzt das Spiel den Fokus auf Handwerken und Sammeln. Besonders auf Zweiteres. Am Anfang ist viel Zeit und Geduld gefragt, um nur einen einzelnen Baum zu fällen oder Wildschweine auszunehmen. Im späteren Spielverlauf wird das Ganze etwas schneller. Für Ungeduldige ist das vielleicht ein Deal-Breaker.

Materialsammeln ist ein wichtiger Aspekt in «New World». Am Anfang dauert Holzhacken, Tiere ausweiden und Bergbau aber ziemlich lange. Geduld ist gefragt. 

Materialsammeln ist ein wichtiger Aspekt in «New World». Am Anfang dauert Holzhacken, Tiere ausweiden und Bergbau aber ziemlich lange. Geduld ist gefragt.

rca/Amazon

«New World» ist das erste grosse Spiel von Amazon Game Studios und erschien für den PC. Das Game wird in Zukunft vom schier unendlichen Budget des Onlinehändlers weiter unterstützt. Ob das Game Klassiker wie «WoW» oder «Elder Scrolls Online» in den Schatten stellen wird, ist aber noch unklar.

Abonniere den E-Sport-Push!

Sei es «League of Legends», «Counter-Strike» oder «Rocket League»: Verpasse keine Highlights rund um die nationale und internationale E-Sport-Szene. Wir informieren dich auch zu den neusten Gaming-Hits und Entwicklungen im Videospielbereich. Du willst noch mehr? Chatte mit uns live auf Twitch! Mit dem E-Sport-Push bleibst du in der virtuellen Welt auf dem neusten Stand.

So gehts:
Installiere die neueste Version der 20-Minuten-App. Tippe unten rechts auf «Cockpit», dann «Einstellungen» und schliesslich auf «Push-Mitteilungen». Beim Punkt «Themen» tippst du «E-Sport» an – et voilà!

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

4 Kommentare