Aktualisiert 28.11.2012 09:56

Transfercoup

Ambri holt sich NHL-Stargoalie

Ambri-Piotta schlägt im NHL-Lockout zu. Die Leventiner verpflichten bis Ende Jahr den Stargoalie Cory Schneider von den Vancouver Canucks.

Ambri verstärkt sich bis Ende Dezember mit Option auf eine Verlängerung mit einem Top-Goalie aus der NHL. Dabei handelt es sich um den 26-jährigen Cory Schneider, ein amerikanisch-schweizerischer Doppelbürger, der somit das Ausländer-Kontingent der Tessiner nicht belastet und normalerweise für die Vancouver Canucks spielt.

Schneider debütierte 2008 in der NHL. In den letzten beiden Saisons etablierte er sich als immer besser werdender Backup des berühmten Roberto Luongo. Schneider wies in der letzten Saison (33 Spiele) eine Fangquote von 93,6 Prozent bei 1,96 Gegentoren pro Partie auf (drei Shutouts). Damit belegte er in den entsprechenden Rankings der NHL die Plätze 2 respektive 3. In den Playoffs steigerte sich Schneider in drei Einsätzen gar auf imponierende 96 Prozent abgewehrte Schüsse oder 1,31 Gegentore pro Partie.

Der 1,88 m grosse Schneider gilt als äusserst beweglicher Butterfly-Goalie. Er war 2004 im NHL-Draft in der ersten Runde von den Canucks gezogen worden. Ambris aktueller Stammkeeper ist der Kanada-Schweizer Nolan Schaefer.

National League A

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.