Aktualisiert 17.03.2009 11:31

Eishockey

Ambris Walker drei Spiele gesperrt

Ambri-Piotta wird die nächsten drei Partien der Playout- Finalserie gegen Biel ohne seinen viertbesten Skorer Julian Walker bestreiten müssen.

Der 22-jährige Stürmer wurde vom Nationalliga-Einzelrichter wegen eines Checks gegen den Kopf des Bieler Stürmers Deny Bärtschi gesperrt und mit einer Busse von 800 Franken belegt. Walker hatte im ersten Playout-Finalspiel vom letzten Samstag (2:4) Bärtschi bewusst attackiert; der Bieler Stürmer erlitt dabei eine Hirnerschütterung sowie eine Rissquetschwunde über dem Nasenbein.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.