Amerikaner sprengen Atomkraftwerk
Aktualisiert

Amerikaner sprengen Atomkraftwerk

Innerhalb von weniger als zehn Sekunden und mit Hilfe von 1'270 Kilogramm Sprengstoff ist heute Sonntag der Kühlturm eines stillgelegten Atomkraftwerks im US-Staat Oregon in sich zusammengestürzt.

Die Behörden hatten das Trojan-Kraftwerk nördlich von Portland 1993 aus finanziellen und Sicherheitsgründen geschlossen. Der 152 Meter hohe Kühlturm ist der grösste, der bisher in den USA kontrolliert zum Einsturz gebracht wurde. Die restlichen Gebäude des Atomkraftwerks sollen innerhalb der kommenden zwei Jahre zerstört werden. (dapd)

Deine Meinung