Aktualisiert 23.06.2017 08:58

USAAmi besucht 2000-mal in Folge Disneyland

Seit rund fünfeinhalb Jahren geht Jeff Reitz täglich in den Vergnügungspark im kalifornischen Anaheim. Was dem Air-Force-Veteranen besonders gefällt.

von
nag
Gehört fast schon zum Disneyland-Inventar: Jeff Reitz setzt an zum Selfie mit dem «Hutmacher» und «Alice» aus Alice im Wunderland. (22. Juni 2017)

Gehört fast schon zum Disneyland-Inventar: Jeff Reitz setzt an zum Selfie mit dem «Hutmacher» und «Alice» aus Alice im Wunderland. (22. Juni 2017)

AFP/Joshua Sudock

An Fans mangelt es dem Disney-Konzern beileibe nicht, einer von ihnen übertrifft aber wohl alle anderen: Der US-Bürger Jeff Reitz hat am Donnerstag den 2000. Tag in Folge den Vergnügungspark Disneyland im kalifornischen Anaheim besucht. Seit dem 1. Januar 2012 kommt der Veteran der US-Luftwaffe, der über eine Jahreskarte verfügt, täglich in den Themenpark bei Los Angeles.

In der Regel komme Reitz nach der Arbeit für ein paar Stunden, sagte Disneyland-Sprecher John McClintock. Als er ihn einmal gefragt habe, was er an dem Vergnügungspark so liebe, habe er geantwortet, er möge alles, aber besonders die Musik, sagte McClintock. «Ich denke, er findet sie entspannend.»

Häufig werde Reitz von seiner Freundin begleitet, berichtete McClintock. Wenn sie jeden Tag mitkommen würde, wäre das «wohl wahre Liebe», fügte der Sprecher mit einem Augenzwinkern hinzu.

Jeff Reitz im Interview mit Fox 26. (Quelle: Facebook) (nag/afp)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.