Aktualisiert 27.06.2014 11:55

US-Car-MeetingAmi-Schlitten cruisen nach Sulgen

Bis zu 5000 Besucher und über 1000 amerikanische Autos werden am Sonntag in Sulgen erwartet. Wessen Herz für blubbernde V8-Motoren schlägt, ist hier genau richtig.

von
jeh

Zum 25. Mal führt der Verein American Eagles das US-Car-Meeting im thurgauischen Sulgen durch. «Seit unserer Gründung im Jahr 1989 haben wir bis jetzt jedes Jahr ein Treffen veranstaltet», sagt Vereinspräsident Iso Schwager. In Europa gehöre man zu den ältesten solcher Vereine. «Da wir weder von den Besuchern noch von den Besitzern der Autos Eintritt verlangen, sind wir auf die finanzielle Unterstützung der Mitglieder und Helfer angewiesen», so Schwager. Das Treffen wird bei jeder Witterung durchgeführt.

«Wir sind wetterfest»

Je nach Wetter variiert auch die Teilnehmerzahl. Für die Organisatoren aber kein Problem. Denn die Gemeinde Sulgen stellt den «American Eagles» das Gelände kostenlos zu Verfügung. Wie Schwager weiter sagt, sei man auf schlechtes Wetter in diesem Jahr vorbereitet. «Wir wissen, dass es am Sonntag den ganzen Tag regnen soll. Wir passen unser Gelände dementsprechend an.» Die Festzelte zum Beispiel werden wasserdicht aufgebaut. Schwager betont: «Wir sind wetterfest.»

Reise in die USA zu gewinnen

Die Teilnehmer des Treffens kommen aus dem In- und Ausland. Auf sie warten bei der diesjährigen Jubiläumsausgabe einige Überraschungen, wie Schwager versichert. «Wir führen eine Verlosung mit allen Autobesitzern durch.» Der erste Preis ist ein Flug in die Vereinigten Staaten, weitere Preise sind ein Satz Pneus und verschiedene Autopflegemittel.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.