Aktualisiert 02.01.2010 14:46

Qualifikatin abgesagtAmmann und Co. dürfen nicht springen

Die am Samstag vorgesehene Qualifikation für das dritte Springen der Vierschanzen-Tournee in Innsbruck ist wegen ungünstiger Windverhältnisse abgesagt und auf Sonntag (12 Uhr) neu angesetzt worden.

Zu viel Wind: Die Qualifikation in Innsbruck musste abgesagt werden.

Zu viel Wind: Die Qualifikation in Innsbruck musste abgesagt werden.

Damit geht der erste Durchgang am Sonntag (13.45 Uhr) im Gegensatz zu den ersten zwei Tourneespringen nicht im K.o.-System in Szene.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.