Ammann und Küttel bei den Besten
Aktualisiert

Ammann und Küttel bei den Besten

Die Qualfikation für die zwei Skiflug-Weltcupprüfungen in Vikersund (No) musste wegen zu starken und wechselnden Windes abgebrochen werden. Simon Ammann und Andreas Küttel waren im 1. Trainingsdurchgang bei den Besten.

Küttel mit 195 und Ammann mit 190,5 m schafften von den Topspringern, die alle von Gate 9 losfuhren, die besten Weiten. Im zweiten Traininingsdurchgang waren die Weiten dann weniger aussagekräftig.

Vikersund (No). Skiflug-Weltcup. 2. Tag. 1. Trainingsdurchgang. Gate 9:

1. Anders Bardal (No) 203,5.

2. Andreas Küttel (Sz) 195.

3. Matti Hautamäki (Fi) 194,5.

4. Simon Ammann (Sz) 190,5.

Ferner: 7. Anders Jacobsen (No) 186,5.

Gate 10: 1. Kamil Stoch (Pol) 202.

Gate 12: 1. Robert Mateja (Pol) 202,5.

2. Trainingsdurchgang. Gate 3:

1. Jacobsen 210,5.

Ferner: 3. Ammann 156. 4. Küttel 155,5.

Gate 5: 1. Janne Ahonen (Fi) 202,5.

Gate 8: 1. Martin Koch (Ö) 220,5 (gestürzt).

Gate 10: 1. Michael Uhrmann (De) 214,5.

(si)

Deine Meinung