Olympia: Ammanns Gold-Anzug kommt unter den Hammer

Aktualisiert

OlympiaAmmanns Gold-Anzug kommt unter den Hammer

Simi Ammanns Gold-Anzug wird im Internet versteigert. Der Erlös kommt einem guten Zweck zu.

Seit Montag versteigert Swiss Olympic persönliche Artikel von Schweizer Olympia-Teilnehmern auf Ricardo.ch. Als Erstes kommt der Skisprung-Anzug von Simon Ammann unter den Hammer, den er 2010 bei seinem vierten Olympiasieg in Vancouver getragen hat.

Weiter sind Artikel von Iouri Podlatchikov, Fanny Smith, Dominique Gisin und Beat Hefti sowie zehn Trikots der Eishockey-Nationalmannschaft zu ersteigern. Der Erlös der Auktion fliesst vollumfänglich in die Stifung Schweizer Sporthilfe.

Swiss Olympic führt diese Charity-Auktion seit 2004 bereits zum sechsten Mal durch. Den bisherigen Rekorderlös brachte während der Olympischen Sommerspiele 2012 in London ein Racket von Roger Federer ein. Ein Fan zahlte dafür über 15'000 Franken. (si)

Deine Meinung