Aktualisiert 27.09.2005 07:24

Amok in Kosmetikfabrik

Ein Amokläufer hat in einer Kosmetikfabrik in New Windsor nördlich von New York drei Menschen niedergeschossen und sich dann selbst getötet.

Die Tat ereignete sich am Montag. Die Opfer wurden mit schweren Kopfverletzungen in ein Spital gebracht.

Eine Frau schwebte in Lebensgefahr, wie die Polizei mitteilte. Der 55-jährige Täter wurde im zweiten Stock der Fabrik tot aufgefunden. Es handle sich um einen Angestellten, der vor einem Jahr entlassen worden sei, nachdem auf seinem Büro-Computer pornografisches Material gefunden wurde, teilte die Polizei weiter mit. (sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.