bern: Amok-Junge: Zurück in Schule
Aktualisiert

bernAmok-Junge: Zurück in Schule

Der 16-Jährige, der am vergangenen Donnerstag mit seinen Drohanrufen den Lehrbetreib an der gewerblich-industriellen Berufsschule (Gibb) stillgelegt und eine Evakuation ausgelöst hatte, wird in den kommenden Tagen wieder in die Gewerbeschule zurückkehren.

«Im Moment stehen wir mit der Jugendanwaltschaft und der Polizei in Kontakt, damit dieser Reintegrationsprozess dann problemlos verlaufen wird», sagt Daniel Hurter, stellvertretender Direktor der Gibb.

Deine Meinung