Ohne Scheu: Amselpaar nistet im Gartencenter
Aktualisiert

Ohne ScheuAmselpaar nistet im Gartencenter

Einen ungewöhnliches Plätzchen hat sich ein Amselpaar ausgesucht, um sein Nest zu bauen. Die furchtlose Vogelfamilie brütet mitten im Obi-Gartencenter Schönbühl seine Eier aus.

von
meo
Ungewöhnlicher Nistplatz zwischen Myrte und Efeu.

Ungewöhnlicher Nistplatz zwischen Myrte und Efeu.

Die Vögel haben sich auf einem Rollwagen zwischen Myrten- und Efeupflänzchen eingenistet und brüten seit rund einer Wochen zwei Eier aus. «Damit die Amseln nicht gestört werden, haben wir den Wagen extra angeschrieben», sagt eine Obi-Verkäuferin. Die Pflanzen rund um das Nest seien unverkäuflich.

Trotz regem Kundenaufmarsch lässt sich die furchtlose Vogelfamilie nicht aus der Ruhe bringen. «Die Amseln bleiben jeweils unaufgeregt im Nest liegen», so die Verkäuferin. Und das solle auch so bleiben.

Zügeln nicht mehr möglich

Der Betrieb des Gartencenters wird durch die Vogelfamilie nicht gestört – auch Myrte- und Efeupflänzchen hat es genügend, so dass die Amseln bleiben dürfen. Das Nest zu zügeln wäre laut Biologe Matthias Kestenholz von der Vogelwarte Sempach auch nicht mehr möglich, denn die Elterntiere würden es nicht mehr finden.

Deine Meinung