Rheinfelden: An Bonbon verschluckt - Totalschaden

Aktualisiert

RheinfeldenAn Bonbon verschluckt - Totalschaden

Ein 55-jähriger Autofahrer hat sich am Dienstag auf der deutschen Seite von Rheinfelden an einem Bombon verschluckt.

Wegen dem Hustenanfall kam sein Fahrzeug von der Strasse ab und krachte in einen Brückenpfeiler. Der Fahrer blieb unverletzt, am Auto entstand hoher Sachschaden.

(sda)

Deine Meinung