Anastacia träumt von einem Baby
Aktualisiert

Anastacia träumt von einem Baby

«Irgendwann möchte ich eine Mami sein, wann auch immer das geschehen mag. Davon träume ich schon sehr, sehr lange.»

«Nun, mein grosser Traum ist ein Baby», wird die 32-Jährige in einem am Dienstag veröffentlichten Interview der Zeitschrift «Gala» zitiert: «Irgendwann möchte ich eine Mami sein, wann auch immer das geschehen mag. Davon träume ich schon sehr, sehr lange.» Allerdings ist sie nicht bereit, für Nachwuchs ihre Karriere zu vernachlässigen.

Das werde nie passieren, sagte sie: «Es würde mich langweilen, ohne Musik, ohne Lieder, ohne Job zu sein. Vielleicht mache ich mit 70 Jahren mal eine Pause. Vielleicht.» Ihr Kind müsse sich also damit abfinden. Anastacia ist seit ihrer Trennung von MTV-Moderator Patrice Bouédibéla im vergangenen Sommer nach eigenen Angaben Single.

Nach ihrer überwundenen Brustkrebs-Erkrankung ist die Sängerin wieder sehr aktiv; gerade hat sie in Hamburg fünffaches Platin für eine Million verkaufte Platten erhalten. Derzeit schwärmt Anastacia von ihrem neuen Projekt, einem Duett mit Sänger Eros Ramazzotti: «Oh, er ist ein toller Typ, oder besser: ein echt heisser Typ. Ich bin total begeistert, dass ich mit ihm arbeiten darf, weil Eros einfach eine Ikone ist. Ich bewundere ihn. Er ist einfach traumhaft.» (dapd)

Deine Meinung