Aktualisiert 24.05.2007 22:02

Ancelottis schönster Erfolg

Milan-Coach Carlo Ancelotti beschrieb das 2:1 gegen Liverpool als das «Grossartigste» seiner Karriere.

Und das will was heissen, schliesslich gewann Ancelotti die Champions League bereits 2003 als Trainer und zweimal als Spieler. Aber die Emotionen in Athen seien mit nichts zu vergleichen: «Wahrscheinlich weil gar niemand erwartet hat, dass Milan in dieser Saison diesen Pokal gewinnen könnte.» Denn den «Rossoneri» lief es in der Serie A alles andere als rund, und Ancelotti wurde mehrfach in Frage gestellt. «Mein Marktwert, so hiess es, sei gesunken. Aber ich habe es geschafft, weil ich einfach zu Milan gehöre», ist der 47-Jährige überzeugt. Die Kritiker dürften endgültig verstummt sein.

(weg)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.