Anderlecht holt 28. Titel
Aktualisiert

Anderlecht holt 28. Titel

Der RSC Anderlecht ist zum 28. Mal belgischer Meister geworden. In der 34. und letzten Runde kam der Meisterschaftszweite des Vorjahres zu einem 3:0-Erfolg über SV Zulte-Waregem und vergrösserte damit den Vorsprung auf fünf Punkte.

Lüttich unterlag überraschend AA Gent 0:2, behauptete mit 65 Punkten aber Rang 2 vor dem letztjährigen Meister FC Brügge (64), der den RC Genk 3:0 besiegte. (si)

Deine Meinung