FCZ: Andrea Guatellis letzte Chance?
Aktualisiert

FCZAndrea Guatellis letzte Chance?

Andrea Guatelli wird am Dienstag im Klassiker Basel – Zürich das FCZ-Tor hüten. Zürichs Stammkeeper Johnny Leoni weist nach der WM und anschliessenden Ferien einen Trainingsrückstand auf.

von
sco
Gegen Basel im Tor: FCZ-Goalie Andrea Guatelli. (Keystone)

Gegen Basel im Tor: FCZ-Goalie Andrea Guatelli. (Keystone)

Zudem liebäugelt der Romand mit einem Auslandtransfer und verhandelt mit Klubs in Spanien und Portugal. «Andrea ist seit drei Jahren die Nummer zwei», sagt FCZ-Trainer Urs Fischer, «er hat eine Chance verdient.»

Es ist nicht die erste Chance für den früheren italienischen U21-Internationalen. Mit Grausen erinnert man sich beim FCZ an den 29. Juli 2009 zurück: In der Qualifikation zur Champions League gegen Maribor (2:3) griff Guatelli zweimal fürchterlich ins Leere. Nur ein 3:0-Auswärtssieg (mit Leoni im Tor!) brachte die Zürcher eine Runde weiter. Von einer letzten Chance für den 1,97-m-Hünen will Fischer nicht sprechen, aber: «Man erhält im Leben nicht hundert Chancen.»

Auch beim FCB steht mit Yann Sommer der Ersatzmann im Tor: Franco Costanzo ist gesperrt. Fehlen wird auch Marco Streller (rekonvaleszent). (sco/20 Minuten)

Deine Meinung